Musik

 

Wer kennt das nicht, wir hören ein Lied und augenblicklich ändert sich unsere Stimmung. Fast niemand bleibt von ihr unberührt. Sie regt an, stärkt und beflügelt oder tröstet, beruhigt und heilt. Jeder von uns hat bereits den Einfluss auf die Stimmung und seelische Verfassung erfahren. Musik kann gezielt bestimmte Emotionen auslösen und fördern.

Die heilsame und wohltuende Wirkung ist schon lange bekannt und wissenschaftlich erforscht. Musik kann Inspiration sein und unsere Kreativität anregen. Es ist erstaunlich wie leicht Menschen mit ihrer Hilfe in Kontakt kommen mit etwas, dass sie innerlich aufbauen kann.

 

 

Sie ist wie ein Schlüssel, sie öffnet uns für innere Erfahrungen und bahnt uns einen Weg zu tieferen Schichten unseres Selbst, die dem Bewusstsein nicht zugänglich sind und, die uns stärken und stützen. Sie kann Erfahrungen in uns auslösen, die man nur schwer mit Worten beschreiben kann. Das Zwiegespräch zwischen Gefühl und Verstand wird angeregt. Positive Empfindungen werden geweckt, Einsichten sind möglich und das körperliche und seelische Wohlbefinden wird gesteigert.

Sie dient als Katalysator um in Bewegung zu kommen und zu bleiben. Sie spricht unsere Emotionen an und aktiviert beide Gehirnhälften. Sie verstärkt und vertieft die Wirkung der Bewegung.